Eclipsed Rock Magazin

"Nach dem Debutstudiowerk ging der Hamburger Gitarrist Marcus Deml mit seinem Quartett auf ausgedehnte Club Tour. Mit Ihrer ungeheuren 'Live Power' konnten sie das Blues- und Retro-Rock affine Publikum begeistern. Nicht nur Deml, dessen Spiel auf einem Level steht mit dem von Großmeistern Joe Satriani oder Gary Moore, ist ein Garant für virtuose und doch schwitzige bluesgetränkte Rockshows. Der Australier Gordon Grey ist kein Sänger mit einer Allerweltstimme, so das er dem ganzen Bandprojekt nochmals eine eigene Note verleiht. Das Rhythmusteam mit Bassist Phil Steen und Schlagzeuger Felix Dehmel (kein Schreibfehler!) beschert den beiden Frontleuten genügend Beinfreiheit, um sich voll auszutoben. Zu den Highlight gehört die Moore Tribute Nummer 'Song for Gary'und aus GM's Blueskatalog 'Oh Pretty Woman'. Stark die Stücke von Ihrem Debut 'With your eyes' und "Goodbye". Nur schade, das sie den live gespielten Deep Purple Track 'Strange Kind Of Women' nicht mit auf die gut einstündige CD gepackt haben. Top Track: 'With your eyes'."