Darkstars

"Mit „Live Power“ gibt es nun die herausragende Live CD ... Die Scheibe hat einen tollen räumlichen Sound und man hat beim Hören das Gefühl mitten im Club dabei zu sein. Voller Leidenschaft singt sich Gordon Grey durch unglaubliche Bluesrock Perlen wie „Goodbye“, „Sad, Sad, Sad“ oder „Won' you suffer“ und weiß auch bei den neuen Songs zu überzeugen. Marcus Deml spielte sich bei den Konzerten in einen wahren Rausch. Derzeit gibt es im Bereich der 70er Jahre beeinflussten Rockmusik wohl niemanden der mit so viel Hingabe, Virtuosität und Leidenschaft spielt ... 10/10"


Aus dem Interview mit Darkstars: "Wie hast du die Auswahl der Songs auf der kommenden Live CD getroffen? Ihr hattet doch bestimmt unzählige Mitschnitte und warum ist z.B. „Strange Kind of Woman“ („Deep Purple“ Cover) nicht auf der Platte. Der Song kam bei den Konzerten doch sehr gut an"

Marcus Deml "Wir haben fast alle Shows der Tour mitgeschnitten und ich habe in tagelangen Listening Sessions versucht, die besten Versionen der Songs auszuwählen. Ich wollte die magischen Momente einzufangen, von denen es zum Glück viele gab. Bei „Strange Kind of woman“ spielte die Länge des Songs eine Rolle, und die Tatsache dass ich maximal 2 Coversongs veröffentlichen wollte. Schließlich haben wir genug eigene. Die Platte bietet einen guten Überblick darüber wofür The Blue Poets stehen: Reine Spielfreude und Leidenschaft. Gute Songs gespielt von guten Musikern."

Mehr auf Darkstars.de